Beiträge

Home

Der Verein für Rasenspiele Rüsselsheim (VfR) wurde am 6.Mai 1956 in der „Rosenhöhe“ einer Traditionsgaststätte in Rüsselsheim gegründet. Ein Fußballverein ohne Platz, ohne eigenen Vereinsheim, ohne Umkleidekabinen, ohne Vereinslokal – alles fehlte. Aber eines war da: Der Wille sich durchzusetzen und die Kraft anzupacken!

Die ersten Jahre spielte man auf fremden Plätzen: An der Königstädterstraße, an der Hasslocherstrasse, an der Friedrich-Ebert-Schule und vorläufiges Vereinsheim war das Siedlerheim.

Das Provisorium endete 1962. Am Rande der Böllensee-Siedlung entstand ein neues Sportgelände. Jetzt ging es mit allen Kräften ans Werk. Ein Vereinsheim mit Gastwirtschaft wurde errichtet, Umkleideräume geschaffen und eine Flutlichtanlage wurde installiert.

Neben dem Sportbetrieb wird das kulturelle und gesellschaftliche Leben gepflegt und organisiert. Weitere sportliche Angebote kamen im Laufe der Jahre hinzu: Damenfußball, Damenhockey, Gymnastik, Kegeln, Wandern und zuletzt der Betrieb einer Anlage für den Wettbewerb mit Elektro-Kleinwagen (RC-Car).

Martin Schlappner 

Copyright © 2012 VFR Rüsselsheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
GPS Breitengrad N49° 58' 49", Längengrad O08° 23' 41"